KARRIERE

Röhm ist mit seinen Geschäften rund um den Globus aktiv. So können wir auch eine Welt von Möglichkeiten für Ihre Karriere anbieten – vielfältige Aufgaben und Herausforderungen an Standorten rund um den Globus.

Wir wissen: die besten Ideen und Lösungen liefern unsere Mitarbeiter. Deshalb entwickeln wir unsere Mitarbeiter ständig weiter. Denn wir wollen die besten Lösungen für unsere Märkte und Kunden anbieten – und natürlich auch für Ihre Karriere.

Kommen Sie an Bord und entwickeln Sie gemeinsam mit uns unsere Geschäfte. Es sind die Geschäfte eines weltweit führenden Anbieters der Methacrylat-Chemie.

Vieles spricht für uns. Sehen Sie hier, was unsere Mitarbeiter sagen.

  • „Meine Arbeit macht mir Spaß, es herrscht eine gute Stimmung und ich lerne immer wieder Neues von meinen Kollegen. Ich schätze es, dass man zusammen mit dem Unternehmen in einer familiären Atmosphäre wachsen kann.“

    Alisa W.
    Betriebswirtin, China

  • „Unsere Kunden im Bereich Automotive sind global aufgestellt und wachsen global. Wir begleiten und unterstützen dieses Wachstum. Zugleich analysieren wir neue Entwicklungen im Automobilbereich, wie zum Beispiel autonomes Fahren oder Elektromobilität. Das sind spannende Herausforderungen. Denn so entwickeln wir die Märkte von morgen.“

    Roland M.
    Head of Global Key Account Automotive, Darmstadt

  • „Wir bewegen uns in einem volatilen Markt, der sehr in Bewegung ist. Es ist großartig, in einem Team zu arbeiten, in dem sich einer auf den anderen immer verlassen kann.“

    Gren L.
    Head of Molding Compounds, Asia

  • „Ich leite den kontinuierlichen Polymerisationsbetrieb in Worms. Dort stellen wir PLEXIGLAS® Formmassen her, die in vielen Branchen benötigt werden, etwa in der Automobilindustrie. Meine Aufgaben reichen von der Organisation des Tagesgeschäftes über strukturierte Ursachenanalysen bei Prozessabweichungen bis hin zu Themen wie Personalplanung und Anlagenoptimierungen. Ich bin damit das Bindeglied zwischen Produktion und Management. Damit wir als Betrieb erfolgreich sein können, ist es ganz wichtig, regelmäßig mit meinen rund 80 Mitarbeitern zu kommunizieren. Meine Ausbildung als Mathematikerin hilft mir dann dabei, die Themen zu strukturieren und mit den Teams zu bearbeiten.“
    Sibylle S.
    Produktionsleiterin, Worms